fbpx

FILTERKAFFEE

Filterkaffee ist in Deutschlands Szene-Gastronomie wieder salonfähig geworden und feiert aromatisches Comeback. Die Kaffeezubereitung mit einem Handfilter ist ein großartiger Weg der Kaffeezubereitung. Noch dazu ist diese schnell und einfach. Durch diese Art der Zubereitung erreicht der Kaffee kräftige und klare Aromen.

Ebenso können Sie bei dieser Art der Zubereitung alle Faktoren der Zubereitung selbst beeinflussen (Wassertemperatur, Kaffeemenge, Geschwindigkeit).
Die Filterkaffeemaschine erzielt ebenso gute Ergebnisse. Hier können Sie nur einige Punkte nicht selbst bestimmen (Wassertemperatur, Geschwindigkeit)

Wichtige Eckdaten:
Kaffeemenge: 32g, Mahlgrad: Mittel Stufe 4-5, Wassermenge: 500 ml, Temperatur: 96°C, Brühdauer: 3 – 4 min

Dies sind natürlich reine Orientierungswerte, welche Menge Sie selbst bevorzugen können Sie nur durchprobieren herausfinden.

1.Wählen Sie einen mittleren Mahlgrad (Stufe 4-5). Damit kommt es zu einer gleichmäßigen Extraktion und der Kaffee kann sein Aroma voll entfalten.

2.Setzen Sie den Papierfilter in den Handfilter oder Ihre Filtermaschine ein.

3.Spülen Sie den Papierfilter mit heißem Wasser (hierdurch entfernen Sie den Eigengeschmack des Papiers, ebenso wärmen Sie hierdurch Ihr Gefäß schon etwas auf), danach wird das Wasser wieder ausgeschüttet.

4.Jetzt füllen Sie Wasser in Ihren Handfilter oder Ihre Filtermaschine, die ideale Wassertemperatur liegt bei 92 – 96°C.

5.Geben Sie nun den gemahlenen Kaffee (wir empfehlen 32g Kaffee für 500ml Wasser, dies ist und bleibt jedoch Geschmackssache) in den Papierfilter oder Ihre Filtermaschine.

Die nächsten Schritte müssen Sie nur beim Handfilter beachten, nutzen Sie eine Filtermaschine können Sie Ihren Kaffee nach dem Durchlaufen schon genießen.

6.Feuchten Sie das Kaffeepulver mit Wasser an, bis es vollständig bedeckt ist. Wenn Sie ca. 30 Sek warten, sehen Sie wie der Kaffee aufzuquellen beginnt und kleine Bläschen auftreten. Hierdurch entweichen Gase aus dem Kaffee. Ähnlich wie man Wein atmen lässt, blüht der Kaffee hier auf.  Der gemahlene Kaffee saugt sich mit Wasser voll, was sich positiv auf den Geschmack auswirkt.

7.Gießen Sie nun das Wasser in langsamen runden Bewegungen dazu. Ist der Filter zur Hälfte gefüllt gießen Sie nur noch einen dünnen Strahl Wasser in die Mitte, damit der Wasserstand gleichbleibt. Nach 3-4 Minuten sollte Ihr Kaffee dann fertig durchgelaufen sein.

Ist dies nicht der Fall, dann passen Sie bitte Ihre Geschwindigkeit des Eingießens oder den Mahlgrad Ihres Kaffees entsprechend an.

Nun können Sie Ihren frisch gebrühten Kaffee genießen.

Teilen

Kommentar verfassen

Reismühle

Kaffee Wissen

Reismühle

Events

ähnliche Beiträge

CHEMEX

Die Chemex-Karaffen erleben in der Kaffeeszene eine wunderbare Renaissance. Die Kaffee-Karaffe wurde 1939 von Peter Schlumbohm, einem emigrierten deutschen Ingenieur, entwickelt. Heute ist der Designklassiker sogar im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) zu finden. In der Chemex-Karaffe zubereiteter Kaffee zeichnet sich durch ein

Merh Informationen

COLD BREW

Wird gerade im Sommer immer beliebter und ist nicht mehr weg zu denken.Der „cold brew“ Kaffee. „Cold brew“ wird im Gegensatz zu allen anderen Zubereitungsarten mit kaltem Wasser und einer Ziehzeit von mindestens zwölf Stunden zubereitet. Durch das lange Ziehen im kalten Wasser beinhaltet er

Merh Informationen

KARLSBADER KANNE / BAYREUTHER KANNE

Die Karlsbader Kanne besteht aus vier Porzellanteilen. Das Kernstück der Karlsbader Kanne ist der Porzellanfilter. Das wichtigste Bauteil der Karlsbader Kanne ist das feine, durchglasierte, zweilagige Filtergitter, welches Filterpapier überflüssig macht. Schonend löst der Porzellanfilter die feinen Aromen aus den Bohnen heraus (Porzellan ist zudem

Merh Informationen

HERDKANNE

Die Herdkanne wird auch Espressokocher genannt, diese Bezeichnung ist jedoch nicht ganz richtig da in der Herdkanne ebenso Kaffeebohnen verarbeitet werden können. Bei der Herdkanne gilt es einiges zu beachten, damit Sie einen vollmundigen und aromatischen Mokka erhalten. Wichtig ist ein niedriger Mahlgrad (wir empfehlen

Merh Informationen
Warenkorb
Scroll to Top

Öffnungszeiten und Navigation

Hofladen

Do | Fr 11 bis 18 Uhr

Sa | So 10 bis 15 Uhr

Landcafé

Do | Fr 15 bis 22 Uhr (17.30 bis 20 Uhr warme Küche)

Sa | So 9 bis 15 Uhr (12 bis 14 Uhr warme Küche)

Zur Kaffee- und Kuchenzeit nehmen wir keine Reservierungen an. Kommen
Sie gerne vorbei und wir weißen Ihnen einen unserer Tische zu

Bürozeiten

Mo – Do: 8-16 Uhr

Unser Landcafè ist ab 3. März wieder für Euch geöffnet.

Do | Fr 15 bis 22 Uhr (17.30 bis 20 Uhr warme Küche)

Sa | So 9 bis 18 Uhr (12 bis 14 Uhr warme Küche

Anmeldung zu unserem Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir informieren regelmäßig zu aktuellen Events und Geschehnissen rund um die Reismühle Kaffeemanufaktur. 

Name